SQL Server 2016: Innovativ und integrativ - Advellence Zum Inhalt springen
News

News

SQL Server 2016: Innovativ und integrativ

SQL Server 2016 ist seit Juni auch in der Schweiz verfügbar.

Mit der neuesten SQL-Version hat Microsoft einen Server entwickelt, der eine einheitliche Umgebung schafft – unabhängig davon, wo sich die Daten befinden, ob in Rechenzentren, Private Clouds oder Microsoft Azure.

Die Vorteile von SQL Server 2106
•    Master Data Services: Die neue Version der Master Data Services (MDS) wurde im Bereich Hierarchien und Business Rule Verwaltung sowie Performance eingehend optimiert.
•    Power BI: Durch den Einsatz der Personal oder Enterprise Gateway lassen sich Berichte auf der Cloud publizieren, während die Daten im Unternehmen hinter der Firewall bleiben.
•    Mobile BI: Aus DataZen wurden Mobile Reports. Durch Microsofts Kauf von DataZen ist es jetzt möglich, Daten durch umfangreiche Visualisierungen auf mobilen Geräten mit systemeigenen Apps für Windows, iOS und Android darzustellen.
•    Hybride Schnittstellen: SQL Server Integration Services (SSIS) integrieren jetzt Azure Data Factory, um Schnittstellen mit Cloud Datenquellen, wie Dynamics CRM oder Machine Learning zu Vernetzen.
•    In-Memory Columnstore: Der integrierte Columnstore erlaubt es, Daten persistent im RAM zu halten und ermöglicht somit eine unvergleichbar schnelle Leistung. Always Encripted: Mit diesem neuen Feature können kritische Daten sicher auch in der Cloud gespeichert werden, ohne dass sie auch von Sysadmins gelesen werden können.

Mehr Informationen finden Sie hier.